Beiträge

1. Ausgewählte Beiträge von Sabine Sommerkamp

  • Sabine Sommerkamp, “Comparative Studies on Season Words (Kigo) and Poetic Almanacs (Saijiki) in International Haiku”, erschienen in:
    SOMMERGRAS – Vierteljahresschrift der Deutschen Haiku-Gesellschaft – September 2012, Nummer 98, Seite 64-67.
    Artikel lesen
  • Sabine Sommerkamp, “Die deutschsprachige Haiku-Dichtung: Von den Anfängen bis zur Gegenwart”, erschienen in:
    DEUTSCHE ESSAYS ZUR HAIKU-POETIK, herausgegeben von Tadao Araki (Japanischer Generalkonsul in Frankfurt am Main), Sonderausgabe der “Deutsch-Japanischen Begegnungen im Lande Hessen”, 1989, S. 56-66.
    Artikel lesen
  • Sabine Sommerkamp, “Die Funktion des Haiku im japanischen Werbespot”.
    Vortrag, erstmals gehalten auf dem Weltkongress “Japan” im Rahmen der Jahreshauptversammlung des BFF (Bund Feischaffender Foto-Designer) im Congress-Centrum Hamburg am 22./24. Januar 1982. Veröffentlicht in: BFF PUBLIKATION Nr. 8, hrsg. vom Bund Freischaffender Foto-Designer e.V., Seite 12-15.
    Artikel lesen
  • Sabine Sommerkamp, “Im Einklang mit Liz Malraux”, erschienen in:
    LIZ MALRAUX DESIGN - 1987 bis 2012, von Liz Malraux in Zusammenarbeit mit Dorte Fedder, Sonderedition, Hamburg 2012, Seite 30.
    Artikel lesen

2. Ausgewählte Beiträge über Sabine Sommerkamp und einzelne Werke

  • Wang Meng “Ohne Märchen geht es nicht”, erschienen in:
    WELTLITERATUR, Jg. 1997, Nr. 3, aus dem Chinesischen ĂĽbersetzt von Wang Taizhi im Oktober 2007 in Beijing.
    Artikel lesen
  • Wang Taizhi, ““Die Sonnensuche” und ihre Autorin”,
    aus dem Chinesischen übersetzt von Bernd Eberstein, aus dem Buch: Ren Ke, YANZHE YIBEIHE Yidui Zhongguo fufu kan Deguo (An der Elbe – Ein chinesisches Ehepaar erlebt Deutschland), Beijing: Zhongguo guoji guangbo chubanshe 1995, Seite 52-56.
    Artikel lesen
  • Hans Stumpfeldt, “Von China um die Welt”, in:
    CHINA-WOCHEN in HAMBURG, hrsg. von der Kulturbehörde Hamburg, 1988.
    Artikel lesen
  • RĂĽdiger Jung, “Sabine Sommerkamp. Die Sonnensuche: Von Glasmenschen, Eiszeiten und der Macht der Poesie”aus:
    VIERTELJAHRESSCHRIFT DER DEUTSCHEN HAIKU-GESELLSCHAFT, Nr. 4 (Dezember 1990), S. 22-28.
    Artikel lesen
  • GĂĽnter Stiller, “GroĂźmeisterin des Haiku – Tischgespräch mit Sabine Sommerkamp”, aus:
    HAMBURGER ABENDBLATT 10./11. Dezember 1994, S. 2
    Artikel lesen
  • NORD-MAGAZIN im Gespräch mit Sabine Sommerkamp, “Japanische Haiku-Dichtung poetisch dem Leser nähergebracht”, aus:
    NORD-MAGAZIN Nr. 4, Juli/Oktober 1991, S. 38-40.
    Artikel lesen
  • Eve-Marie Kallen, “Sabine Sommerkamp: Die Sonnensuche – Haiku-Gedanken zu einer deutsch-japanischen KulturbrĂĽcke”,
    DEUTSCHE WELLE, Japan-Redaktion, Sendetermin: 6. Juni 1991.
    Artikel lesen
  • Eve-Marie Kallen, “Haiku aus Deutschland – Eine japanische Gedichtform geht auf Weltreise”,
    DEUTSCHE WELLE, Asien-Redaktion, Sendetermin: 30. November 1989
    Artikel lesen
  • Jane Reichhold, “Sabine Sommerkamp – Haiku in England and America: Its Influence on Imagism, Modern Art and Literature”,
    Review, 1987
    Artikel lesen

3. TV-Porträt über Sabine Sommerkamp